Transport News

Achtung! Blow-Ups auf den Straßen

Achtung! Blow-Ups auf den Straßen

Die Hitzewelle rollt über Deutschland und hinterlässt nicht nur unangenehme Sonnenbrände auf unserer Haut, sondern auch auf den überhitzten Straßen. Die Blow-Up Gefahr wächst mit jedem Tag und Grad. Die Autobahn- und Straßenmeistereien leisten gute Arbeit aber neue Blow-Ups entstehen recht schnell.   Was sind Blow-Ups? Ab Temperaturen über 28° dehnen sich die Straßenplatten sehr… lies mehr

Uber mit App für Trucker

Uber mit App für Trucker

Wie zu erwarten war, weitet Uber seine Aktititäten im Speditionsgeschäft aus. Über eine App können Frachtführer direkt Transportaufträge annehmen. Die App ist für Android und iOS verfügbar. In den USA gibt es schätzungsweise über drei Millionen Truckerfahrer. Viele der Trucks werden von unabhängigen Fahrern geführt. Damit eröffnet sich für Uber einer der wichtigsten Märkte in… lies mehr

Amazon beflügelt Air Transport Aktie

Amazon beflügelt Air Transport Aktie

Seit Amazon im März 2016 über 20 Frachtmaschinen des Typs Boeing 767 langfristig gemietet hat, steigt der Kurs des Flugzeugvermieters Air Transport. Die Aktie lag Ende Januar 2016 noch bei 9,73$. Aktuell liegt der Aktienkurs bei 18,73 $ pro Aktie und übertrifft damit den Erwartungen einiger Analysten. Analyst Imperial Capital hatte im Januar 2017 das Kursziel bei 18$  belassen. Die Aktie spiegelt… lies mehr

Firmenporträts

Vier Jahre vereint das Richtige tun

Vier Jahre vereint das Richtige tun

Im Juni 2012 rief TimoCom die Imagekampagne „Die Transportbotschafter“ ins Leben, aus der Ende 2012 der autarke, gemeinnützige Transportbotschafter e.V. hervorging. Seitdem bemüht sich der in Erkrath bei Düsseldorf ansässige Verein um mehr Akzeptanz für Lkw, ein besseres Branchenimage sowie Sicherheit auf Deutschlands Straßen und legt nun eine positive Zwischenbilanz vor. Der Büroalltag des Transportbotschafter-Teams… lies mehr

  • Eine Transportplattform für alles
  • Optimierung der Supply Chain mit Marktindikator
  • Neue Möglichkeiten für blinde Disponenten
  • Frachtenbörse

    Keine Chance den Ladungsdieben

    Keine Chance den Ladungsdieben

    Wie sich das Transportgewerbe gegen Kriminelle wehren kann Kriminalität und schwarze Schafe gibt es in jeder Branche. Im Transportgewerbe reichen diese von sogenannten „Planenschlitzern“ bis hin zu raffinierten Cyber-Kriminellen. Die letzteren haben es insbesondere auf Online-Marktplätze abgesehen. Sie spähen Daten aus und bedienen sich falscher Identitäten, um im schlimmsten Fall wertvolle Ladungen zu stehlen. Doch… lies mehr

  • Messenger in Frachtenbörse integriert
  • Neue Ruhepausenregelung!
  • In Europa sind zu viele LKW leer unterwegs
  • //