Author: | Category: Transport News |

…möglich!

Der Tag der Logistik: zum sechsten Mal öffnen Unternehmen aus dem Bereich Logistik, Industrie und Handel ihre Pforten um sich und aktuelle Projekte vorzustellen und dem Nachwuchs die Branche schmackhaft zu machen. Im vergangenen Jahr nahmen an 401 Veranstaltungen 34.000 Menschen teil. Die teilnehmenden Stätten befinden sich in Deutschland, Österreich, Ungarn, Dänemark und Belgien.

Die Logistik macht's

Wenn man Logistik hört assoziiert man momentan die Streitigkeiten bei Amazon. Logistik ist jedoch mehr als Transport, Lagerung und Umschlag. Dass jedoch auch die Herstellung, Lieferung und Befüllung der Regale unter Logistik fallen, ist vielen nicht bewusst. Ebenso die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen vielen Unternehmen. Mit dem Motto „Logistik macht’s möglich“ möchten die Teilnehmer die Besucher für das Thema Logistik und die Abläufe sensibilisieren.

Der Tag der Logistik ist eine Initiative, die vor sechs Jahren der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL) ins Leben gerufen wurde. Seither nehmen jährlich kontinuierlich mehr Unternehmen und Vertreter an der Veranstaltung teil. Zur ersten Veranstaltung im April 2008 konnten auf 212 Veranstaltungen mehr als 20.000 Besucher begrüßt werden. Dieses Jahr werden bis zu 35.000 Besucher bei 370 Veranstaltung erwartet.

Die Logistikbranche ist eine der stärksten Branchen. Sie bietet interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze. Viele Unternehmen operieren regional oder auch national, viele auch in einem internationalen Umfeld. Die Welt rückt näher zusammen, die europäischen Staaten arbeiten und handeln enger zusammen denn je. Teile werden in Ost-Europa hergestellt und dann in den Westen transportiert, wo sie weiter verarbeitet und/oder eingebaut werden.

Auf zahlreichen Veranstaltungen werden Unternehmen und deren Aufgabenfelder vorgestellt. Es werden  zusätzlich Berufseinstiegs-, Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten präsentiert. Die Hochschule Fulda präsentiert ihren Studiengang wie folgt: Heute StudentIn, morgen LogistikmanagerIn – Karrierepfade in der Logistik. Die Kühne Logistics University in Hamburg lädt zum Buddy Day und Logistik Planspiel ein. Werke und Lager können besichtigt werden. Der Duisburger Hafen als größter Binnenhafen Europas und einer der 100größsten Häfen weltweit lädt zu einer Führung ein.

Es erwarten die Besucher zahlreiche Aktionen du vor allem interessante Einblicke in die Welt der Logistik. Als Logistiker kann man seine Geschäftsbeziehungen pflegen und natürlich auch neue Kontakte knüpfen.

 

Quelle: tag-der-logistik.de