Author: | Category: Transport News |

Die Spritpreise sinken und sinken und sinken!

Autofahrer freuen sich und Spediteure freuen sich noch mehr, da sie an der Zapfsäule aktuell einiges einsparen können. Die Spritpreise sinken kontinuierlich und laut verschiedenster Prognosen ist es möglich, dass der Dieselpreis unter einen Euro fällt. Im Sommer hätten viele nur den Kopf geschüttelt und gesagt, dass die Preise nie mehr so niedrig sein würden.

Nun reibt man sich ungläubig die Augen, wenn man auf die Preistafel an der Tankstelle schaut: Diesel 1,09 €; Super E10 1,19€ der Liter. Die niedrigeren Einkaufskosten von Tankstellen für Benzin und Diesel wurden laut Mieralölwirtschaftsverband voll an den Verbraucher abgegeben. Das Barrel Öl kostet aktuell 60 Dollar. Bei der unsicheren Marktlage kann es zu Schwankungen am Markt kommen und der Preis könnte sogar auf 40 Dollar sinken. Andere wie Morgan Stanley oder die Commerzbank rechnen mit einer Stabilisierung des Ölpreises bei 70 – 80 Dollar je Barrel.

Viele sprechen hier von einem Konsumgeschenk. Aufgrund des niedrigen Spritpreises steigt die Kaufkraft und somit die Nachfrage.

Wir können uns auf einen guten Start in 2015 freuen!

 

In diesem Sinne: Guten Rutsch!